WEINWIESENWANDERUNG

Wo die Wunder des Weins warten. 


Dort, wo sich Fuchs und Hase gute Nacht sagen. Wo die Seele herrlich baumeln kann. Und die Füße auch. Mit direktem Ausblick zum Glück. Dort wohnt Edi Troppers Bio-Wein. Richtig gemütlich hat er es sich gemacht. Auf der Weinwiese, seinem Reich am Fuße der vier legendären Kirchen des südoststeirischen Weinwunderidylls Straden.

Edis Wein liebt Besuch. Und lässt sich gerne (aus)trinken.
Gut, dass Edis Wein nicht mit seinen Reizen geizen mag. Denn deswegen hat Edi die österreichweit allererste Weinwiesenwanderung ins Leben gerufen. Da geht es von Rebe zu Rebe, von Verkostungsschluck zu Verkostungsschluck (über 6 Weine warten auf die wackeren Wanderer!). Vorbei an malerischen Plätzen, faszinierenden Pflanzen, possierlichen Tierchen u. v. m.

Dem letzten Tropfen und dem letzten Geheimnis auf der Spur.
Jede Menge spannende Geschichten & kleine Geheimnisse inklusive. Dass Wein zum Beispiel nach frischem Brioche duften kann. Oder warum nicht Gemütlichkeit, sondern Klugheit hinter dem „halben“ Mähen der Wiesen steckt …


WILDE WEINWIESENTOUR

So wild, so schön, so süffig. Und: fast zu kurz.

Edi hat bei seiner Wilden Weinwiesentour wirklich was zu erzählen. Von den edlen Wein-Bodyguards beispielsweise. Oder der urigen. Winzerkeusche. Oder vom mysteriösen Kornkreis (der gar keiner ist). Oder, oder, oder …

Andächtig schweigen hat was. Wenn man dabei verkostet.
Und wenn Edi gerade nichts berichtet, dann lässt er seine Mitwanderer andächtig schweigen, um Kraft zu tanken, während man die feinsten Tropper-Bio-Tropfen verkostet. Direkt beim jeweiligen Weinstock. Burgunder, Gelber Muskateller, Welschriesling …

Wo Wein wie Brioche duftet. Und nach Verheißung schmeckt.
Mitten im Reich von Edis Bio-Wein schmeckt Genuss neu. Nach mehr. Plötzlich riecht man ihn. Den grünen Apfel im Welschriesling. Das frisch gebackene Brioche im Sauvignon Blanc. Voller Erstaunen erkennt man dann, wie intensiv das Wunder Wein sein kann. Erlebnisse für alle Sinne eben.

Sogar kreativ macht Edis Weinwiese. Muss wohl an der Landluft liegen.
Das Weinwiesenwandern inspiriert unglaublich. Gut, dass als krönender Abschluss eine Überraschung zum Selbermachen wartet – alles, was die Weinwiese hergibt, um eigenen Wermutwein herzustellen. Für daheim. Damit man Schluck für Schluck zurückkehren kann …


Wilde Weinwiesentour inkl. Verkostung von 6 Weinen
Dauer: 2 Stunden
Preis: € 28,- pro Person
inkl. 1 Flasche Bio Wein (Gebietswein) und 1 kleine Flasche Wermutwein




 
        

WEIN- & BODENTOUR

Wundererde für den Wein. Wunderwein für uns.

Diese zweite Weinwiesenwanderung lädt zu Ausblicken. Und zu Einblicken. Denn nicht nur die Weinwiese selbst ist eine Welt voller Wunder. Auch der Boden darunter ist etwas ganz Besonderes. Das war schon immer so. Sogar, als Edis Weinwiese noch tiefstes Meer war. Millionen Jahre ist das her. Die Muscheln und der Kalk sind geblieben, die Pilze und Bakterien sind gekommen. Und das ist gut so. Denn ohne sie wäre Edis Bio-Wein nicht so, wie er ist. Unnachahmlich. 

Terra Preta. Das Geheimnis von Edis Wein ist ganz unscheinbar.
Edis Weinwiesenerde ist aber nicht nur geschichtsträchtiges Kulturgut. Sie wird zum Teil auch selbst gemacht. Hier und heute. Reinste Wundererde ist das, die Terra Preta! Aber das soll lieber Edi erzählen. Wenn Sie dann da sind, bei der Wein- & Bodentour.

Mit Wundererde wächst & gedeiht es auch zuhause besser.
Haben Ihre Zimmerpflanzen schon mal Wundererde genossen? Oder der Basilikum auf der Fensterbank? Nein? Dann wird es aber Zeit! Am Ende der Tour hat Edi seinen Mitwanderern nicht nur reichlich reinen (Bio-)Wein eingeschenkt. Sondern bringt Terra Preta auch zu Ihnen nach Hause …


Wein-& Bodentour inkl. Verkostung von 6 Weinen
Dauer: 2 Stunden
Preis: € 28,- pro Person
inkl. 1 Flasche Bio Wein (Gebietswein) und 1 Säckchen Terra Preta